Freitag, 20. Februar 2015

Preview: CATRICE - Doll's Collection


Heute möchte ich euch eine kleine Preview für die neue CATRICE LE geben, die von Mitte März bis Mitte Mai 2015 in den Läden geben wird. Sie nennt sich "Doll's Collection" und ist insbesondere von den 60er Jahren inspiriert und dem damaligen Trend zu Puppenaugen, einem breitem Lidstrich und stark getuschten Wimpern. Auch die Designer greifen in der aktuellen Frühling/Sommer-Kollektion momentan auf diesen Trend zurück, was man an den Minikleidern, grafischen Mustern und Schleifen-Applikationen in ihren Shows sehen kann. Aber bevor wir zu den großen der Modewelt abschweifen, sehen wir uns lieber die LE von CATRICE etwas genauer an. 



Von den stark getuschten Augen habe ich euch ja gerade berichtet und genau dazu kommen wir als erstes. Denn die LE enthält natürlich auch einen Mascara und einen Eyeliner. Der Matt Dipp Eyeliner (2,99 Euro) soll helfen schnell und einfach perfekte Puppenaugen zu zaubern und einen geschwungenen Bogen am oberen Wimpernkranz zu kreieren. Nur leider habe ich hier kein Bild von der Spitze des Eyeliners gefunden, da die für mich immer entscheidet, ob und wie gut ich die Linien ziehen kann. Der Glamour Doll Mascara (3,99 Euro) rundet den Look dann noch vollends ab und verdichtet dank seiner speziellen Elastomer-Bürste optisch die Wimpern und sorgt so für jede Menge Volumen. 




Natürlich gehört zu diesem Thema auch gleich noch der passende Lidschatten. Die Satin Matt Eyeshadows (3,79 Euro) sollen in ihren Trendfarben mit einzigartiger Op-Art-Packaging für einen wahren Hingucker sorgen. Zudem bieten sie laut Hersteller ein samtiges Hautgefühl, maximale Deckkraft und ein Satin-mattes Finish. Erhältlich sind die Farben C01 Playing in Lavendel Heaven (Lavendel), C02 Heide & Green (Pastellgrün) und C03 Be My Porzellan Doll (Cremeweiß).


Interessant sieht auch der gewölbte Ball Blush (3,99 Euro) aus. Denn dieser Créme-Blush wird direkt auf die Wangen aufgetupft und soll mit dem Hautkontakt ein pudriges, mattes Finish erzeugen. Der damit aufgetragene Apriltot-Ton sorgt laut Hersteller nicht nur für einen strahlenden Teint, sondern hinterlässt auch noch ein softes Hautgefühl. 



Kommen wir nun noch zum Thema Nagellack, denn hier sind selbstverständlich auch einige Farben vertreten. Die Nail Lacquer (je 2,79 Euro) in ihren frühlingshaften Farben bringen die Leichtigkeit des Retrolooks zum Ausdruck. Ultimative Farbe, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz machen die Lacke laut Hersteller zu einem Must-Have der Saison. Zudem sollen die Lacke auch Effekte enthalten, die wir uns aber lieber selber im Laden ansehen sollten. Auf den Bildern machen sie optischen schon einen guten Eindruck. Erhältlich sind die Farben C01 Droll like a Doll (Apricot), C02 Playing in Lavender Heaven (Lavendel), C03 Hide & Green (Pastellgrün), C04 Be My Porcelain Doll (Weiß)




Und zum Schluss beinhalten solche LE ja auch immer irgendwelche besonderen Teile und die möchte ich euch jetzt kurz vorstellen. Denn zum einen wären das die Doll Lashes (4,49 Euro), also künstliche Wimpern, für den oberen und unteren Wimpernkranz, die im Set mit einem Mini-Kleber kommen. Und zum anderen die Cuticle Tattoos (2,29 Euro), die ein richtiges Statement der Saison sein sollen. Die kleinen Schleifen-Tattoos sollen unterhalb des Nagelbetts auf den Fingerknochen angebracht werden. Das Entfernen soll ebenso einfach sein, wie das aufbringen, aber dennoch bin ich hier ziemlich skeptisch, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das im Endergebnis aussieht und ob es nicht etwas too much ist.




Vielleicht war ja das ein oder andere Teil für euch dabei und ihr seid nun genauso gespannt auf die neue LE wie ich. <3 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank für eure süßen Kommentare ♥