Mittwoch, 6. Januar 2016

Review: essence - love*joy*care

love*joy*care heißt die neue LE von essence, welche seit Dezember 2015 erhältlich ist. Mir gefällt das Design der Produkte richtig gut und auch die Idee dahinter passt perfekt in die kalte Jahreszeit. Im Grunde handelt es sich bei allen Produkten um Pflegeprodukten und nicht, wie sonst immer, um dekorative Kosmetik. Und gerade im Winter gönnt man sich ja gerne mehr Pflegeeinheiten und genießt die Zeit in den kuscheligen vier Wänden. Ich durfte einige Produkte dieser Edition für euch testen und ob die schön designten Produkte auch halten was sie äußerlich versprechen könnt ihr nun nachlesen.


Beginnen möchte ich mit den Lippenpflegeprodukten, die ich testen durfte.

Zum einen gibt es den caring lip balm in einem kleinen Döschen. Es hat eine sehr leichte Textur und duftet leicht nach Vanille. Mit den Fingern aufgetragen fühlen sich die Lippen gleich etwas weicher an und wenn ihr besonders trockene Lippen habt, hilft dieser Balsam super schnell.

Mein lip oil trägt schon den bezeichnenden Namen "I'm feeling gooood!" und ist äußerlich einem Lipgloss nicht sehr unähnlich. Das Auftragen geht ganz einfach mit dem Applikation im Deckel und auch hier fühlen sich die Lippen innerhalb von Sekunden gut gepflegt an. Das Öl fühlt sich auf den Lippen wirklich wie Öl an, hinterlässt einen leichten pinken und glänzenden Schimmer und klebt nicht, was ich toll finde. Das lip oil ist übrigens auch in einem Koralle-Ton erhältlich.

Und schwupp kommen wir auch schön zu den Nägeln, denn hier gibt es eine Menge Produkte in der TE.

Ein Utensil welches bei diesem Thema natürlich nicht fehlen darf ist eine Nagelfeile. Diese sieht auf wie eine Wolke und hat zwei unterschiedlich beschichtete Seiten. Die eine ist zum Kürzen und die andere, etwas feinere zum Formen da. Zudem könnt ihr sie in der Mitte teilen und habt dann quasi zwei Feilen.

Anschließend brauchen unsere Nägel und auch die Nagelhaut etwas Pflege. Diese könnt in Form einer kleinen Tube, dem smoothing cuticle & naiv care oil mit Vitamin E, Avocado- und Soya-Öl. Unter dem Deckel kommt eine Pinselspitze zum Vorschein, die das Auftragen des Öls sehr vereinfacht. Aber Achtung: Das Öl ist wirklich sehr flüssig, daher drückt auf keinen Fall zu doll auf die kleine Tube. Warum weiße ich euch extra darauf hin? - keine Ahnung J) Das Öl braucht eine Zeit um einzuziehen, aber danach sieht die Nagelhaut, mit der ich ja leider öfters Probleme habe, richtig schön gepflegt aus. Von daher eines meiner Top-Produkte.

Ebenfalls mit Vitamin E ist die vielseitig einsetzbare all in one nail care. Ihr könnt den Lack entweder als Unterlack nutzen, der die Unebenheiten und Rillen auf der Nageloberfläche schön ausbessert oder als Überlack, welcher der Farbe nochmals zusätzliche Frische und Glanz verleiht. Leicht aufzutragen und die Trocknungsdauer ist auch im Normalbereich.

Besonders verwundert haben mich die Lacke mit dem Namen color & care strengthening nail polish. Hierbei handelt es sich nämlich um Lacke in dezenten Farben, welche die Nägel stärken und schützen sollen. Von der Konsistenz und dem Geruch sind sie ihren Kollegen in den Nagellackregalen sicher nicht unähnlich, jedoch sind die Farben sehr gedeckt und sogar das grün wirkt irgendwie recht nude-mäßig auf mich. Das Auftragen bereitet keine Probleme, die Trocknungsdauer ist auch hier im Rahmen und die Haltbarkeit hängt natürlich davon ab, was ihr so tut und wie sehr euer Lack darunter leidet. Aber alles im allem finde ich sie sehr gut und kann mich nicht beklagen.

Eine Sache habe ich mir bisher tatsächlich noch dazu gekauft, da ich schon lange nach einem derartigen Produkt gesucht hatte und in dieser TE endlich fündig wurde. Und zwar sind das die Cooling and relaxing eye pads. Es handelt sich dabei um zwei durchsichtige Kissen, die mit einer blauen Flüssigkeit gefüllt sind. Diese Kissen legt man zunächst in den Kühlschrank und später, na logisch, auf die Augen. Wer geschwollene Augen von der letzten Partynacht hat oder sich einfach einen wacheren Augenaufschlag wünscht ist mit diesen Pads hier sehr gut beraten. Ich hoffe aber, ihr bekommt sie noch, denn die habe ich bisher nur einmal an den Ausstellern gesehen und da habe ich die letzte Packung gekauft.

Diese TE gefällt mir alles in allem richtig gut und ich überlege schon lange, ob ich mir nicht noch die intensive care hand butter holen sollte. Wenn eine von euch Mäuschen die hat, kann sie mir ja mal berichten, ob ich doch noch los flitzen und sie holen sollte.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank für eure süßen Kommentare ♥